Kein ton am PC über HDMI zum Panasonic TV

  • Hallo,


    Also hab schon seit langem das Problem das ich kein Ton habe:


    Ich habe meinen zweiten PC an meinem Panasonic TV mit HDMI dran der ton war einwandfrei da seit ca. 2 Mon nix mehr hab schon einiges probiert aber kommt nix.
    Kurzzeitig war er wieder da (nun wieder weg) also kann es ja nicht an der Graka liegen.


    Das komische ist auch wen ich externe boxen anschließe werden die nicht erkannt also bekomme ich irgendwie überhaupt kein ton mehr ?(

    Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein.

  • Treiber in Ordnung?
    Ton über Grafikkarte eingestellt da gibt es verschiedene Möglichkeiten...weiß nicht was du für eine Graka hast. Ich kann dir nur das schreiben was ich mal gelesen hab. Denn bei mir ist alles nur per DVI angeschlossen.

  • Treiber in Ordnung?
    Ton über Grafikkarte eingestellt da gibt es verschiedene Möglichkeiten...weiß nicht was du für eine Graka hast. Ich kann dir nur das schreiben was ich mal gelesen hab. Denn bei mir ist alles nur per DVI angeschlossen.

    Alles aktuell und in Ordnung Graka ist die Geforce GT 120

    Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein.

  • das alles schon getestet hab onboard sound die Graka schleift es auf das mainbord und manchmal ist der ton auch da nur bleibt er nicht also kann nix defekt sein

    Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein.

  • Na ich denk das wird eher anders rum laufen...Der Sound kommt vom MB bzw. der Soundkarte und geht zur Graka.


    Garantie wird ja sicher abgelaufen sein... ich würde aber trotzdem auf einen defekt tippen...ob der nun auf dem Mainboard zu suchen ist da der Soundchip den Geist aufgibt oder beim Empfänger ist schwer zu sagen aber wenn es auch keinen Ton als Kopfhörer oder Digital Audio oder was auch immer gibt tippe ich da eher auf den Onboard Sound.

  • Na ich denk das wird eher anders rum laufen...Der Sound kommt vom MB bzw. der Soundkarte und geht zur Graka.


    Garantie wird ja sicher abgelaufen sein... ich würde aber trotzdem auf einen defekt tippen...ob der nun auf dem Mainboard zu suchen ist da der Soundchip den Geist aufgibt oder beim Empfänger ist schwer zu sagen aber wenn es auch keinen Ton als Kopfhörer oder Digital Audio oder was auch immer gibt tippe ich da eher auf den Onboard Sound.

    ne Garantie hab ich noch will deswegen versuchen erst mal win neu aufzusetzen obs dann geht wenn nicht wird er zum Garantie fall :)

    Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein.

  • irgendwie hats mir die Grafikkarte verraten :)

    der sollte nur zu dienen das ich am TV DVD´s usw sehen kann usw. nur ohne ton bringt das ganze nix :thumbdown:


    will mit demnächst nen neuen MAC hohlen jedoch hab ich gehört das ws nicht kompartible ist

    Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein.

  • Hm, also ich hätte jetzt auch auf einem Defekt im Zusammenhang mit dem Lautsprecherkabel vermutet. :-\ Wenn du eine Verbindung zwischen deinem (neuen) MAC und deinen Lautsprecher herstellen möchtest, müsste das eigentlich mit mit AirPlay-Übertragung und der Software iTunes funktionieren. Es gibt im Internet geeignetes iPod Zubehör. Dafür müsste die Anlage allerdings AirPlay/Apple-kompatibel gemacht werden, etwa mit einem entsprechenden Receiver/Verstärker, der die Technologie nutzt. Ich hab mir neulich noch ein schickes Heimkinosystem gegönnt und der Sound kommt schon fast dem im Kino nahe!:-)


    LG,
    Natalie

    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.

    2 Mal editiert, zuletzt von Natalie ()

  • Hm, also ich hätte jetzt auch auf einem Defekt im Zusammenhang mit dem Lautsprecherkabel vermutet. :-\ Wenn du eine Verbindung zwischen deinem (neuen) MAC und deinen Lautsprecher herstellen möchtest, müsste das eigentlich mit mit AirPlay-Übertragung und der Software iTunes funktionieren. Dafür müsste die Anlage allerdings AirPlay/Apple-kompatibel gemacht werden, etwa mit einem entsprechenden Receiver/Verstärker, der die Technologie nutzt.


    LG,
    Natalie



    Danke für deinen Tip jedoch hat sich das ganze schon länger erledigt ;)

    Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein.

  • Der PC muss auch dazu in der Lage sein, bzw. manchmal nur ein Jumper umgesetzt werden.


    Und vorausgesetzt beide Geräte haben HDMI . Wenn der PC nur einen DVI-Ausgang hat, geht das nicht, weil DVI kein Ton übertragen kann. Dann muß ein separates Audiosignalkabel gelegt werden.
    (Kenne die Grafikarte nicht)

    Mario


    Der einzige Lohn für Helfer ist ein Feedback.

  • Habe ich schon erwähnt, dass ich immer leicht verplant bin :-[ Ganz anderes Datum gelesen...
    Und little-key trotzdem danke für die Antwort. Ich habe dadurch wieder etwas dazu gelernt :)


    LG,
    Natalie

    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.

  • Sorry für´s Threadnapping, aber ich wollte nicht extra einen eigenen Thread dafür aufmachen, da mir die Frage auch eigentlich erst durch das Lesen hier einfiel. Und zwar bin ich seit Kurzem Besitzer eines Android Handy (S4) inklusive einer All Net Flat, welches ich mir beides besorgt habe. Nun habe ich mal gehört, dass man wohl auch über das Smartphone einen Empfang zum TV-Gerät herstellen kann. Sprich Filme vom Handy auf den Fernseher übertragen...Wisst ihr, ob dies tatsächlich möglich ist?

  • Ja das geht wirklich. Aber dazu muss der Fernseher dies auch unterstüzen. Er muss auf jeden Fall eine Verbindung mit dem Handy herstellen können im Netzwerk...ob es per Bluetooth auch geht kann ich nicht sagen aber per (W)Lan geht das.