Projekt export von Profesional zu Evolution

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Projekt export von Profesional zu Evolution

    Hallo, ich setze Website X5 12 Pro ein um für meine Kunden Webseiten zu bauen.
    Wenn ich dann fertig bin übergebe ich meinen Kunden normalerweise das Projekt, damit sie ggf. kleinere Änderungen selbstständig durchführen können. Heute ist aber aufgefallen, dass mein Kunde der sich die Version 13 Evolution gekauft hat das Projekt nicht öffnen kann.
    Was muss ich tun, damit er das Projekt öffnen kann?
    Ich kann meinen Kunden doch kein Upgrade auf Pro zumuten, da Sie es nicht brauchen.

    Danke
    Christoph Wiese
  • Ich habe dir im Helpcenter schon geantwortet !

    Wieso übernimmst du nicht die Wartung selbst von der Website?

    Wenn der Kunde das selber Warten will, hättest du Ihm sagen müssen, dass er die PRO kaufen muss und nicht die EVO!

    Oder du hättest dir die EVO kaufen müssen und dann dem Kunden das Projekt schicken.

    Jedenfalls ist das Programm nicht "downgradebar"
    Wissen ist MACHT ! Nichts zu Wissen macht nichts !
    Wissen ist MACHT ...ohne es zu wissen !
  • Im bereich der Projektierung ist es eher ungewöhnlich, dass die Höhereversion eingeschränkt ist.
    Ich Programmiere seit 15 Jahren Robotikanlagen in verschiedensten Sprachen und da kann die "große Version" immer nach unten exportieren, weil der Kunde nicht das große Paket benötigt.
    Aber es muss doch möglich sein dann in der Projekt Datei den Eintrag, der Abgefragt wird zu modifizieren um so das Problem zu lösen.

    Übrigens mach Incomedia nicht grade Werbung mit dieser Einschränkung.
  • Servus,
    in der Pro gibt es aber Funktionen und Möglchkeiten welche in der Evo nicht unterstützt werden. Es kann auch sein, ich gehe sogar davon aus das es so ist, dass Widgets welche Du dazu gekauft und eingefügt hast, vom Kunden nicht bearbeitet werden können. Ich kann auch kein Rad wechseln, nur weil ich mir n Radkreuz gekauft und auf den Wagenheber verzichtet habe. :)

    So ist das halt wenn Kunden meinen dass ne Webseite billig ist und nichts kosten darf. Ich würde solche Sachen wie Evo erst gar nicht anbieten. Dann gibts auch weniger Schrott im Netz weil jede Pfeife meint sich als Webdesigner versuchen zu müssen. Mit nem Kunden der es billig haben will hab ich als Hersteller nämlich meistens mehr Arbeit und verdiene auch noch weniger. Billig biete ich deswegen bei all meinen Produkten erst gar nicht an.

    Wenn Dein Kunde einzelne Texte ändern möchte kannst Du ihm einen Login einrichten, so dass er auf seine Texte zugreifen und diese ändern kann. So mache ich das. Ist etwas mehr Arbeit für Dich, aber der Kunde braucht sich deswegen die Software nicht kaufen.

    Sonnige Grüße aus dem Süden :)
    Likes sind die neue Währung...
  • michaelbogo schrieb:

    Servus,
    in der Pro gibt es aber Funktionen und Möglchkeiten welche in der Evo nicht unterstützt werden. Es kann auch sein, ich gehe sogar davon aus das es so ist, dass Widgets welche Du dazu gekauft und eingefügt hast, vom Kunden nicht bearbeitet werden können. Ich kann auch kein Rad wechseln, nur weil ich mir n Radkreuz gekauft und auf den Wagenheber verzichtet habe. :)

    So ist das halt wenn Kunden meinen dass ne Webseite billig ist und nichts kosten darf. Ich würde solche Sachen wie Evo erst gar nicht anbieten. Dann gibts auch weniger Schrott im Netz weil jede Pfeife meint sich als Webdesigner versuchen zu müssen. Mit nem Kunden der es billig haben will hab ich als Hersteller nämlich meistens mehr Arbeit und verdiene auch noch weniger. Billig biete ich deswegen bei all meinen Produkten erst gar nicht an.

    Wenn Dein Kunde einzelne Texte ändern möchte kannst Du ihm einen Login einrichten, so dass er auf seine Texte zugreifen und diese ändern kann. So mache ich das. Ist etwas mehr Arbeit für Dich, aber der Kunde braucht sich deswegen die Software nicht kaufen.

    Sonnige Grüße aus dem Süden :)
    hallo

    Das hast so richtig toll geschrieben.
    Bravo!!!!!
    Bernie

    " Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen..."

    :thumbsup:
  • Frage: Diese Robotiksoftware bekommt man sicherlich nicht um € 59,-- Euro oder? Selbst die kleinere Version wird es nicht geben.

    Der Sinn der Sache ist, dass man Projekte die in der PRO Version erstellt wurden mit vielen Einstellungen gespeichert werden die in der EVO nicht vorhanden sind. Deshalb kann man die "PRO" nicht in kleinere Versionen importieren denn dann würde es zu Abstürzen noch und nöcher kommen. Genauso kann keine V13 in eine V12 importieren werden sondern nur aufsteigend.
    Wissen ist MACHT ! Nichts zu Wissen macht nichts !
    Wissen ist MACHT ...ohne es zu wissen !
  • @andy67
    Die Robotik Software liegt in der Pro zwischen 200 bis 2500 und die kleine Version ist meist von 0 bis 100 zu bekommen. Beispiel LOGO Soft, TIA Portal,STEP 7 usw.

    @michaelbogo
    Dass man keine Funktionen der Pro nutzen kann oder auch Widgets die nichtvorhanden sind ist klar, aber es geht hier nur um das einfügen von Bildern in eine Galerie, beseitigen von Rechtschreibfehlern oder ähnlichem Kleinkram.

    Was das Online bearbeiten angeht, wusste ich nicht dass das mit X5 möglich ist. Wie funktioniert das? Eventuell lässt sich damit das Problem auch lösen.
  • Ich richte zu diesem Zweck dem Kunden ein Dynamisches Objekt ein, da kann er selber gewisse Inhalte setzen, editieren und aktuell halten.
    Ansonsten stimme ich mit andy überein: Änderungen sollte man für den Kunden durchführen, kostet nicht viel und es ist in guter Hand und...man verdient ein wenig daran, was ja auch interessant sein kann, wenn man eine Anzahl Projekte betreut.

    Ansonsten gibt es da noch Typo, Contao und ein paar andere Lösungen...kostet meist auch was mehr! ;)
    Experience is a wonderful thing, it enables you to recognize a mistake when you make it again!
  • Frex schrieb:

    . . .

    Ansonsten gibt es da noch Typo, Contao und ein paar andere Lösungen...kostet meist auch was mehr! ;)
    . . . es sei denn sie wird vom Hoster gratis angeboten und ist im Paket enthalten . . .
    Dateien
    • alfacms.jpg

      (52,44 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Lieber mit vollem Mund reden - als mit leerem Hirn denken :saint:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pcssa ()

  • Das bieten doch die Hoster schon seit Ewigkeiten an. Die Frage ist was Dir so ein Baukasten an Möglichkeiten bietet. Da darf aber jeder selbst seine Erfahrung machen. Und eine wirklich gute Webseite ist damit auch nicht mal eben gemacht. Darf aber jeder wie gesagt selbst testen. ;) Macht ruhig schön gratis Werbung für 1&1 und Co. Die freuen sich in Zukunft eure Kunden bedienen zu dürfen ;)
    Likes sind die neue Währung...
  • michaelbogo schrieb:

    Das bieten doch die Hoster schon seit Ewigkeiten an. Die Frage ist was Dir so ein Baukasten an Möglichkeiten bietet. Da darf aber jeder selbst seine Erfahrung machen. Und eine wirklich gute Webseite ist damit auch nicht mal eben gemacht. Darf aber jeder wie gesagt selbst testen. ;) Macht ruhig schön gratis Werbung für 1&1 und Co. Die freuen sich in Zukunft eure Kunden bedienen zu dürfen ;)
    recht hast Du....
    Bernie

    " Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen..."

    :thumbsup: