heise "socialSharePrivacy" Plugin einbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss gestehen, das ich der Seite "alle Einstellungen" keine grosse Beachtung geschenkt habe.
      Für mich war die abgespeckte Variante ok.
      Und den refresh hatte ich mal gemacht nachdem ich eine Änderung der Seite hochgeladen hatte.
      Auf der Testseite ist es ja auch ok, obwohl wie Du an anderer Stelle schon mal erwähnt hast, egal welchen Browser ich als Standard gewählt habe, immer der IE als Vorschau Browser genommen wird von Inco.
      Jednfalls funktioniert das ganze tadellos so wie Du es gemacht hast.
      Wieder mal Hut ab vor Dir.

      Grüße Wolfgang
      Bei uns gibt es keine Probleme, nur Lösungen!
    • Achtung: Anfänger!

      Hallo zusammen.
      Als blutiger Anfänger bin ich bei der Suche nach "Socialshareprivacy" auf die Seite gekommen. Sie hat mir auch schon etwas weiter geholfen.
      Jetzt hab ich nur noch ein Problem: Es ist soweit alles eingebunden aber die G+-Schaltfläche verschwindet nach dem Aktivieren, aber nur auf der Startseite, und das Settings-Menü sieht noch gruselig aus (transparent und ohne Beschreibung).
      Zu sehen hier
      Wär schön wenn mir jemand eine Lösung dafür sagen könnte die auch ein Depp versteht ;D

      Vielen Dank schon mal.
    • Nochmal danke für die schnelle Antwort aber:
      Ich hab die Skripte neu hochgeladen und die Seite aktualisiert, es funktioniert immer noch nicht.
      Das Seltsame ist ja, das zumindest die G+ nur auf der Startseite nicht geht, auf anderen Seiten funtioniert es ja. Das Setting-Menü sieht überall bescheiden aus!?! Als ob da im Skript was nicht stimmt.
    • Hi zwoemti,
      jetzt ja. Ich hatte vorher rechts unten die drei Schaltflächen nach altem Muster eingebunden. Anscheinend hat sich die doppelte Einbindung irgendwie gegenseitig gebissen. Nachdem ich die alten Schaltflächen rausgeschmissen hab funktionierte es :thumbsup:
      Die Schaltfläche zur dauerhaften Aktivierung hab ich auch rausgeschmissen, die sah immer noch grausam aus.
    • Du musst dir die Frage stellen was du denn auslöst beim Button klick...

      ganz sicher nicht

      HTML-Quellcode

      1. https://www.facebook.com/pages/Freiwillige-Feuerwehr-Hohenlinden/490034771021485


      oder

      HTML-Quellcode

      1. https://twitter.com/FF_Hohenlinden


      oder

      HTML-Quellcode

      1. https://plus.google.com/118400446259421351711/


      sondern du gibst deine Seite an
      :hi: :mario:
    • Dokumentation – heise „socialSharePrivacy“–Plug-In

      Die URI, die von den Buttons weitergegeben werden soll. Möglich ist ein fester Wert (z.B. "http://www.heise.de") oder eine Funktion (siehe function getURI() im Plug-In-Quellcode)

      das heißt auf deutsch das du nur deine Seite weiter empfiehlst. das hat erstmal nichts mit deinen Gefällt mir und den anderen Kram zu tun.

      Das heißt es hat keiner deine Seite weiter empfohlen oder geplust oder getweetet....

      So wie ich das gelesen habe müsste man das dann jeweils einzeln machen wenn man hier die Links wo anders hin haben will.

      ist mir aber schon wieder zu umfangreich...

      quasi das was zum Schluss steht nur noch einmal mehr also 3 divs... und dann bei jedem die jeweiligen Buttons wieder ausblenden....ist es nicht wert :D
      :hi: :mario:
    • Besten Dank!

      Ich hatte sowas schon im Gefühl. Die entsprechende Seite zu "liken", "tweeten" oder "plusen" wäre dann eine entsprechende Funktion und ein Zusammenhang mit den Facebook-Likes funtioniert so auch nicht?! Dieses Plugin ist quasi unabhängig davon?!

      Hab ich das jetzt richtig verstanden?
      Aber sorry, auf heise ist das alles auch wenig unverständlich oder geht's bloß mir so?

      Wie auch immer, danke nochmal für die Mühen ;)
    • Man kann es machen - hatte es probiert - die url kann man vergeben aber das müsste man dann für jedes einzeln machen. Sonst tweetest du die fb url oder plus die tweet url... also alle drei einzeln....

      Keiner versteht eigentlich wie das funktioniert mit dem empfehlen liken und so weiter , hab ich so manchmal das gefühl....

      wenn du jetzt den script tag so ändern würdest

      HTML-Quellcode

      1. <script type="text/javascript">
      2. jQuery(document).ready(function($){
      3. if($('#socialshareprivacy').length > 0){
      4. $('#socialshareprivacy').socialSharePrivacy({
      5. uri : "https://www.facebook.com/pages/Freiwillige-Feuerwehr-Hohenlinden/490034771021485",
      6. services : {
      7. facebook : {
      8. 'perma_option' : 'off'
      9. },
      10. twitter : {
      11. 'perma_option' : 'off'
      12. },
      13. gplus : {
      14. 'perma_option' : 'off'
      15. }
      16. }
      17. });
      18. }
      19. });
      20. </script>
      Alles anzeigen


      würdest du bei fb dein profil empfehlen - bei twitter dein fb tweeten und bei G+ auch Fb.....
      :hi: :mario: